Drehleier Forum

Normale Version: Drehleier- Typ & Wert?
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

bin neu bei euch und würde mich freuen, wenn ihr mir kurz was zu der Leier aus dem Nachlass meines Vaters (Typ? Wert?)sagen könntet. Sie müsste so ca 30 Jahre alt sein und so gut wie unbespielt. Ich bin zwar selbst studierter Musiker, habe von Leiern aber wirklich so gar keinen Plan.
Die Leier ist zum auf dem Dachboden vergammeln wirklich zu schade, vielleicht hat ja auch jemand aus dem Forum Interesse... mehr Bilder kann ich natürlich bei Bedarf gern machen :-)

Danke und LG, Matthias
Hallo, schau doch mal auf die Seite von http://www.ulrich-instrumente.de.
Deine Leier sieht aus als wäre sie von da.
Nimm doch mal Kontakt auf. Viel Erfolg
Hallo easytron,

vielen lieben Dank für deine schnelle Antwort - hilft mir sehr weiter!
Ich werde mich an Herrn Ulrich wenden und vielleicht die Leier vor dem Verkauf mal in Pflege geben :-) - sieht in der Tat so aus, als sei sie von ihm.
Wie gesagt, falls hier im Forum jemand Interesse an dem Instrument hat, meldet euch..

LG, Matthias
Dies ist eine sogenannte Berchtesgadener Leier und könnte auch aus der Werkstatt von Karl Riedel (einfach googlen) stammen.
(30.03.2014, 13:29)ArminSchwerdt schrieb: [ -> ]Dies ist eine sogenannte Berchtesgadener Leier und könnte auch aus der Werkstatt von Karl Riedel (einfach googlen) stammen.

Ja! - Danke Armin !!

Ich habe mittlerweile eine sehr nette und informative mail von Wilfried Ulrich bekommen, die Leier ist nicht von ihm, aber auch er meint, dass es eine Berchtesgadener Leier ist und von Karl Riedl gebaut. Habe zwar auf die schnelle noch keine persönliche Antwort von ihm, die Abbildungen auf der Homepage von Karl Riedl entsprechen jedenfalls exakt meiner Leier :-)

LG, Matthias