Drehleier Forum
Verstärkung - Druckversion

+- Drehleier Forum (http://drehleierforum.truar.com)
+-- Forum: Drehleier (http://drehleierforum.truar.com/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Allgemeines (http://drehleierforum.truar.com/forumdisplay.php?fid=4)
+--- Thema: Verstärkung (/showthread.php?tid=570)



Verstärkung - dudelpm - 13.06.2013

Ich spiele eine Pixel von Walter mit eingebautem Kondensatormikrofon.
Nun bin ich auf der suche nach einem geeignetem Verstärker.

Gib es außer AER Verstärkern noch was anderes brauchbares?
Geht jemand von euch direkt ins Mischpult?
Schaltet ihr noch effekte davor?


Freue mich auf eure antworten


RE: Verstärkung - Erlenkamp - 13.06.2013

Hallo -
mit meiner "alten Gotschy" (dort habe ich das Piezo-System gegen ein Kontaktmikro von AKG 411 getauscht) habe ich mich über einen kleinen Zwischenmischer (Alesis MultiMix 8) in den Bandmixer verkabeln lassen. Einmal sind mir in der Regel die Kabelwege zu lang um störfrei rüberzukommen und ich habe mir die Freiheit genommen mit einem Pedal die Lautstärke gleich hinter meinem Mixer zu regeln.
Bei meiner jetzigen Karboeuf Leier (4 Piezos) arbeite ich in der gleichen Konstellation, nur gehe ich über die hochohmigen Eingänge des MultiMix rein - muss aber zugeben, dass der Klang mit dem AKG 411 voller war.
Es kommt natürlich auch darauf an, ob Du allein, oder mit Gruppe spielst.
Vom AER habe ich bisher auch nur Gutes gehört; aber wie gesagt, es kommt darauf an, ob Du Solo oder in Gruppe spielst und auch noch auf das Material was Du spielst.

LG
erle


RE: Verstärkung - Friedrich - 14.06.2013

Ich bin nicht der Spezialist für Verstärkung.
Ich bin mit meiner Reichmann LautenLeier mit PiezoTA in ein grosses Musikgeschäft gegagangen und habe dort ca 10 Verstärker (in erster Linie günstige Gitarrenvrs) ausprobiert. Entschieden habe ich mich für einen RolandCube60 mit eingebauten Effekten und verschiedenen Verstärkeremulationen.
Jetzt spiele ich eine Hilsmann Largo mit einem 2-Kanal Schertler TA-System.
Mir gefällt der richtig gut (zum Glück vor allem mit der Largo) aber das ist Geschmackssache.Ich habe allerdings nicht nach möglichst authentischem Leierklang gesucht und der Preis spielte auch eine Rolle... Lange Rede kurzer Sinn. Das Vergleichen hat sich bei mir gelohnt.