Drehleier - Welcher Instrumentenbauer entspricht meinen Anforderungen?
#21
Hi,

so, mittlerweile, nachdem ich viele der Instrumentenbauer angeschrieben und verglichen habe (bisher nur auf dem Papier, noch nicht "live") denke ich, dass es wahrscheinlich eine Weichselbaumer wird.

Ich bin im Juli für zwei Wochen in Österreich, vielleicht hat er Zeit und ich kann ihn mal in seiner Werkstatt besuchen.


Kennt einer von euch eine Möglichkeit für 2-3 Monate an ein Leihinstrument zu kommen?

Ich würde natürlich bevor ich mir ein Instrument für mehrere Tausend Euro bestelle gern einige Zeit damit spielen, üben und sehen, wie sich das auch im Band-Kontext umsetzen liese.
Ich habe schon viele Instrumente verkauft, bei denen schnell die Motivation nachgelassen hat, weil es einfach für mich nicht umsetzbar war und alleine hat das ganze dann auch keinen Spaß gemacht.
Zwar hab ich mich von vielen dieser Instrumente mittlerweile getrennt, wir haben aber dennoch noch einen ganz schönen Fundus daheim.

Nach 2-3 Monaten hab ich denk ich eine realistische Einschätzung, ob ich ein Instrument dieser Preisklasse bestellen kann.

Achja, Lehrer hätte ich auch schon... Kenne zwei sehr gute Drehleier-Spieler und Dozenten, die auch beide in meiner nähe wohnen würden... da wäre ich also auch ohne Kurs erstmal gut aufgehoben!


Viele Grüße, Marcel
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
RE: Drehleier - Welcher Instrumentenbauer entspricht meinen Anforderungen? - von MarcelH. - 14.05.2012, 07:57

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste