"Dreckiger" Triller
#1
Ich hab mal eine Frage zu einer Spieltechnik, die ich mittlerweile schon häufiger in verschiedenen Videos gesehen habe. Was ich meine, ist eine Art Triller. Dieser wird aber nicht nur einmal gespielt, sondern der Ton wird ziemlich lang getrillert. Dazu nutzt man dann auf häufig einfach den chromatisch Ton über dem eigentlich gespielten Ton, was dann auch mal dazu führt, dass man einen Tonleiterfremden Ton trillert. Das klingt dann manchmal so richtig schön "dreckig", also im positiven Sinne, daher der Threadtitel.

Was ich meine, kann man z.B. in diesen Videos hier sehen:
https://www.youtube.com/watch?v=0nKH1K4hypY
So ziemlich gleich am Anfang, bei den ersten paar Tönen, macht er das schon einige Male.

https://www.youtube.com/watch?v=JEhLlcYFS6I
Konstanze macht das in dem Stücke auch einige Male, z.B. so um 1:28 Minuten rum.

Ich glaube, dass ist eine Standardverzierungstechnik, die hört man ja immer mal wieder. Gibt es dafür einen richtigen Namen?

Meine Frage ist: Wie spielt man das am Besten?
Wie ein Triller geht ist klar. Ein Problem das ich habe ist aber, dass ich mir nicht so sicher bin, ob man die Taste des zugrundeliegenden Tons dauerhaft gedrückt halten oder ob man da im Wechsel bei Tasten drücken & loslassen sollte.

Beispiel: Ich spiele ein G und will mit dem G# trillern. Halte ich dabei die Taste vom G gedrückt und trillere das G#, oder lasse ich die Taste vom G abwechselnd los und drücke sie wieder?

Mit zweiterem erscheint es mir einfacher das zu machen. Mit der "Taste gedrückt halten"-Technik lenkt man ja die Saite aus. Zumindest bei meiner Drehleier ist es dann so, dass es bei manchen Tasten dann gar nicht so leicht ist, den höheren Ton schnell zu trillern, weil die Saite durch die dauerhaft gedrückte Taste zuweit ausgelenkt wird.

Beim Video von Konstanze sieht es auch so aus, als würde sie eher zweiteres machen, also beide Tasten abwechselnd drücken, anstatt eine dauerhaft gedrückt zu halten. Wenn sie mit dem Zeigefinger trillert, scheint sie mir auch abwechselnd den Mittelfinger zu bewegen, aber ich sehe das nicht richtig, weil die Kamera immer im unpassenden Moment umschwenkt Big Grin

Also, was wäre denn die richtige Technik? Dauerhaft drücken, oder nicht?
Wie ist das bei euren Leiern? Fällt es euch bei dauerhaft gedrücker Taste auch schwerer? Oder ist meine Leier für diese Spieltechnik evtl. zu schlecht eingerichtet?

Fragen über Fragen... über Antworten würd ich mich freuen! Smile
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
"Dreckiger" Triller - von Pan - 09.07.2014, 22:38
RE: "Dreckiger" Triller - von Kristof - 10.07.2014, 18:35
RE: "Dreckiger" Triller - von Orange - 10.07.2014, 19:02
RE: "Dreckiger" Triller - von Pan - 18.07.2014, 10:33
RE: "Dreckiger" Triller - von Pan - 10.07.2014, 19:18
RE: "Dreckiger" Triller - von Quantenirrwisch - 18.07.2014, 00:32

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste