Rostende Kurbel - was tun?
#1
Hallo zusammen!

Zugegeben, ein Luxusproblem, aber es störte mich von Anfang an. Ich hatte mir vor längerer Zeit eine Ersatzkurbel bestellt, mir fiel aber gleich auf, dass das Kurbel-S im Gegensatz zu meinen anderen des gleichen Herstellers nicht verchromt und auch sonst nicht gut verarbeitet war. Im Laufe der Zeit hat sie dann Flugrost angesetzt. Sie ist zwar nicht im Einsatz, trotzdem möchte ich das beheben. Aus meiner Sicht käme infrage:

- Abschleifen und ölen
- Abschleifen und lackieren
  (die preiswertesten Lösungen)

oder

- Anfrage bei P. Cranga & Co. zwecks Austausch

Ich habe schon mal einen Stimmschlüssel für die Resonanzsaiten verchromen lassen, was kein Problem war. Aber hier weiß ich nicht, wie ich zuvor den Kurbelgriff lösen könnte. Ich hänge an diesem schönen Stück. Hat hier vielleicht jemand eine Idee was man am besten tun könnte?

PS: Fotos lassen sich leider nicht hinzufügen, habe schon alle Möglichkeiten durchprobiert (minimiert, anderes Format etc.). Liegt womöglich an der Forensoftware, vorher ging´s ja auch.
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Rostende Kurbel - was tun? - von aXis - 24.09.2015, 19:43
RE: Rostende Kurbel - was tun? - von David-F - 24.09.2015, 19:58
RE: Rostende Kurbel - was tun? - von aXis - 24.09.2015, 22:14
RE: Rostende Kurbel - was tun? - von aXis - 22.05.2017, 22:55
RE: Rostende Kurbel - was tun? - von aXis - 12.07.2017, 14:08

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste