Neues vom TradTanzMusik-Videokanal
#7
Morgen startet das Windros-Festival in Schwerin-Mueß. Das heute vorgestellte Stück
wird dort auf alle Fälle, gespielt vom Pipenbockorchester, erklingen:

Ein Teusch aus der Handschrift des Heinrich Nicol Philipp, Seibis, 1784.
Also:
Teusch Nr. 5, gespielt von Ralf Gehler (Schäferpfeife in G/C)

TradTanzMusik enthält in der Playlist "Band-/Session-Beispiele" für einige der vorgestellten
Stücke auch Beispiele für Interpretationen von Solisten oder Bands und für Sessionaufnahmen.
Den heute vorgestellten Teusch gibt's gleich zweimal:

gespielt vom Pipenbockorchester zum Tanz in der Wabe (leider nur ein kurzer Schnipsel)
gespielt auf einem Dreibrümmchen

Macht in Summe heut übrigends 13 Dudelsäcke, eine Trommel, eine Darabuka (glaub ich)
und eine Gitarre. Bordun satt, sozusagen, freut ja vielleicht auch Drehleierspieler.

Viel Spaß damit,
Thomas
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
Neues vom TradTanzMusik-Videokanal - von bär - 31.08.2016, 19:36
RE: Neues vom TradTanzMusik-Videokanal - von bär - 07.09.2017, 17:24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste