Spielkurs Pipenbock, 16. -19. 11. 2017, erste Anmeldefrist endet in einem Monat
#1
Liebe Musik - und Tanzfreunde, jetzt wird es ernst! :-)
 
Am 03. September  - also in ca. 1 Monat - endet die erste Anmeldefrist für den Spielkurs Pipenbock vom 16.-19. November 2017 auf Schloß Dreilützow in Mecklenburg. Danach steigt die Kursgebühr - und es wird außerdem entschieden, welche Kurse stattfinden und welche nicht.

Neben 8 Kursen mit regionalen und internationalen Dozenten (leider kein Drehleierkurs, aber dafür einige instrumentenübergreifende Kurse und ein Tanzkurs) bietet der Spielkurs ein feines Rahmenprogramm und rauschende session - und Tanznächte in einem einmaligen Ambiente.
 
Viele Kurse sind gut gebucht bzw. fast voll.
Der Geigenkurs wird allerdings nicht stattfinden, wenn sich nicht noch 5 Leute finden. Wer sich für diesen Kurs interessiert, sollte sich innerhalb der nächsten 4 Wochen anmelden. Im September könnte es zu spät sein. Auch der Kurs Dudelsack halbgeschlossen kann noch einige Teilnehmer aufnehmen.
 
Und ansonsten sieht es so aus:
säckpipa (Olle Gällmo, Matthias Branschke) - 1 - 2 Restplätze
Nyckelharpa (Josefina Paulson) - 1 - 2 Restplätze
Vom Zählen zum groove (Laurenz Schiffermüller) - 1 -2 Restplätze
Ensemblekurs (Valentin Arnold) - Restplätze
Tanzkurs (Vivien Zeller) - noch Plätze
Wohlfühlzone Rampenlicht (Jan Kristof Schliep) - noch Plätze
Dudelsack halbgeschlossen (Callum Armstrong) - ausreichend Plätze
Geige (Kristian Bugge)  - ausreichend Plätze
 
Alle weiteren Informationen findet Ihr unter http://www.spielkurs-pipenbock.de
Ich wünsche Euch einen schönen, sonnigen Sommer und freue mich schon auf November! Merit Zloch
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste