Phoenix Standard Helmut Gotschy Mai 2010
#1
Phoenix Standard gebaut von Frau Betz* Werkstatt Helmut Gotschy

Ausstattung:

- 2 Melodiesaiten in g
- 1 Schnarrsaite c/d
- 2 Bordunsaiten G C
- Holzfähnchen
- komplette Ebenholztastatur
- Tonabnehmer von Artec

*Helmut Gotschy macht laut eigener Aussage seit ca. 4 Jahren nichts mehr an den Phoenix Drehleiern, das hat seine Mitarbeiterin Frau Betz (dessen Vornamen ich leider nicht kenne) übernommen. Ob das für alle seiner Modelle gilt weiß ich jedoch nicht. Bei der Übergabe der Drehleier hat er mir erzählt, dass die Werkstatt ab Juli endgültig von seiner Mitarbeiterin übernommen wird.

Sorry für die geringe Fotoauflösung aber ich habe nur eine Handykamera zur Verfügung.

[attachment=98][attachment=99][attachment=100][attachment=101]
Antworten
#2
Helmut Gotschy hat meines nach einen großen Teil vom Bau seiner Leiern automatisiert. War auch notwendig, da er gesundheitlich nicht mehr sehr so fit ist Sad Das ist auch der Grund warum er mit dem Bau aufgehört hat und künftig als Buchautor sein Brot verdient.

Aber es ist interessant zu wissen das diese Frau Betz die Werkstatt übernommen hat. Er hat wohl bei div. Bauern angefragt.

Viel Spaß mit deiner Leier Wink
Antworten
#3
Sehr schön. Genau die gleiche habe ich auch, ebenfalls mit dem Tonabnehmer Smile
Gut zu wissen das mit der Werkstatt!
Antworten
#4
Glückwunsch, Roland! Viel Freude damit!
Liebe Grüße, Merit Zloch
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste