Drehleier von Rebollo empfehlenswert?
#1
Hat jemand Erfahrung mit einer Drehleier von Rebollo?
Ist es zu empfehlen von ihm eine zu kaufen? Schließlich ist es ja ein weiter Weg nach Nordspanien.
Voraussichtlich muss man da ja auch noch 1-2 mal im ersten Jahr hin um die Leiher richtig einstellen zu lassen?
Wie ist eure Meinung und vor allem Erfahrung mit diesem Drehleierbauer?
Könnte mir vorstellen dort eine zu kaufen und bei kleineren Defekten sie hier vor Ort von einem ansässigen Drehleierbauer reparieren zu lassen.
HDM
Antworten
#2
(09.12.2018, 20:16)HDM schrieb: Hat jemand Erfahrung mit einer Drehleier von Rebollo?
Ist es zu empfehlen von ihm eine zu kaufen? Schließlich ist es ja ein weiter Weg nach Nordspanien.
Voraussichtlich muss man da ja auch noch 1-2 mal im ersten Jahr hin um die Leiher richtig einstellen zu lassen?
Wie ist eure Meinung und vor allem Erfahrung mit diesem Drehleierbauer?
Könnte mir vorstellen dort eine zu kaufen und bei kleineren Defekten sie hier vor Ort von einem ansässigen Drehleierbauer reparieren zu lassen.
HDM

Hallo HDM,

zur Rebollo kann ich sagen das ist ein super Instrument! Alex hat eine ( Kurs in Lissberg 2017). Kannst Ihn ja mal kontaktieren oder Dich in Nürnberg zu den Borduntage im Januar anmelden.

Was ist in dem Forum los? In der Vergangenheit hat es wenige Stunden gedauert und man hatte mindest eine Antwort von den
Fachleuten!

@ an alle
Noch ne andere Frage: was ist eigentlich mit dem Server archive.folx.org los? Dort waren bisher immer wieder Noten, ABC files, usw verfügbar. Nun ist er nicht mehr erreichbar.

Gruß
petermax
Antworten
#3
Vielen Dank für deine Antwort,
ich bin beim Stöbern hier im Forum auch auf einen Beitrag zu Rebollo gestoßen.

Zusammengefasst: Ob er antwortet ist äußerst Zweifelhaft und man sollte es eben über Alex versuchen.

Viele Grüße

HDM
Antworten
#4
(15.12.2018, 20:36)petermax schrieb:
(09.12.2018, 20:16)HDM schrieb: Hat jemand Erfahrung mit einer Drehleier von Rebollo?
Ist es zu empfehlen von ihm eine zu kaufen? Schließlich ist es ja ein weiter Weg nach Nordspanien.
Voraussichtlich muss man da ja auch noch 1-2 mal im ersten Jahr hin um die Leiher richtig einstellen zu lassen?
Wie ist eure Meinung und vor allem Erfahrung mit diesem Drehleierbauer?
Könnte mir vorstellen dort eine zu kaufen und bei kleineren Defekten sie hier vor Ort von einem ansässigen Drehleierbauer reparieren zu lassen.
HDM

Hallo HDM,

zur Rebollo kann ich sagen das ist ein super Instrument! Alex hat eine ( Kurs in Lissberg 2017). Kannst Ihn ja mal kontaktieren oder Dich in Nürnberg zu den Borduntage im Januar anmelden.

Was ist in dem Forum los? In der Vergangenheit hat es wenige Stunden gedauert und man hatte mindest eine Antwort von den
Fachleuten!

@ an alle
Noch ne andere Frage: was ist eigentlich mit dem Server archive.folx.org los? Dort waren bisher immer wieder Noten, ABC files, usw verfügbar. Nun ist er nicht mehr erreichbar.

Gruß
petermax

@ petermax: Umgezogen

http://abcnotation.com
Antworten
#5
(15.12.2018, 23:27)aXis schrieb:
(15.12.2018, 20:36)petermax schrieb: @ an alle
Noch ne andere Frage: was ist eigentlich mit dem Server archive.folx.org los? Dort waren bisher immer wieder Noten, ABC files, usw verfügbar. Nun ist er nicht mehr erreichbar.

Gruß
petermax

@ petermax: Umgezogen

http://abcnotation.com
Nein, das ist eine andere Seite.

Ich zitiere einfach mal Stoney von seiner Facebookseite:
https://www.facebook.com/folxr?_fb_noscript=1

Zitat:Hi everyone,

as many of you will have realised: Folk Archive has been down for a couple of weeks now... The server was hacked just before I left for an ethnomusicological excursion to Crete and sending out tons of spam emails, so I had to take it down quickly to prevent further damage.

I'm very sorry for the inconvenience!

No worries though: There's a full backup, so nothing is lost.

The problem is now: the software package on which Folx Archive is based, is already quite old / outdated and it can't easily be updated - there are lots of security issues / vulnerabilities (which in the end probably caused the hacking attack). Therefore, I can't simple put it online again without a major overhaul, otherwise I would put my web server again under severe risk: Another hacking attack would potentially affect many users, so it would be irresponsible to encourage it.

As for the moment I'm thinking through different possibilities of how to continue. The good news: There will definitely be a successor of Folx Archive. The less good ones: It will take a while to carefully find the best solution. This process will need at least a couple of weeks, but probably rather months. So I have to ask you for some patience...

But:
As a first measure, I will, as a provisorical fix, create a static mirror of Folx Archive, in its state just before I had to take it offline (end of June): That means, it will look like the original website and you will be able to access all your tunes / videos / info etc, only without the possibility of creating / modifying / filtering content. This should be online very soon - stay tuned!

Thanks for your understanding!

Stephan "Stoney" Steiner (admin, Folx Archive)

Zitat:Hello lovely people,
as a first step to make the tunes posted to the (at the moment unfortunately not functional) Folx Archive available again: On request from many of you, here's a collection of all tunes and songs (ABC format only) which have been posted to Folx Archive over the last 10 years. Enjoy!
* ABC: https://www.dropbox.com/s/gt0l9ymtzcnkyc...Z.abc?dl=0
* PDF: https://www.dropbox.com/s/75hl2frcyptl19...Z.pdf?dl=0
More to come - stay tuned! :-)
Best,
Stoney, Admin.
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“
Thomas Morus (1478-1535)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste