Dieses nervige Ding
#1
Wer hat sie diesen Sommer nicht gehasst? Diese blöden Fußballtröten.
Da kommen doch glatt Leute im Frack daher und spielen darauf Brahms und Ravel
*zum kaputtlachen*

Orchestermusiker spielen Vuvuzela
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#2
Als langjähriger Dudelsackspieler und überzeugter Fußballmuffel haben mich die Dinger nicht im geringsten genervt, aber das Video kannte ich schon. Ich finde es lustig Big Grin
Antworten
#3
Nicht schlecht...

Bist Du Dir sicher, daß das kein fake ist???

Kürzlich habe ich noch einen Bericht gesehen, in dem sich ein Profitrompeter mit der Vuvuzela beschäftigt hat.

Es hat gesagt, daß man auf Grund der Beschaffenheit und wegen dem simplen, viel zu großen Mundstück, nicht mehr wie "drei" Töne drauf spielen könne. Was der gespielt hat, hörte sich nicht wirklich klar an. Es war eher ein krächzen und zum demonstrieren hat er schon das Mundstück einer Trompete auf das Ding gebastelt.

Aber zumindest hat das Video einen gewissen Unterhaltungswert
Antworten
#4
Das ist schon echt. Wobei die Naturtrompete im Tonumfang sehr beschränkt ist. Das erste Stück was die spielen ist ja auch total schräääääg Big Grin
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#5
Schaut denen mal, besonders dem Rechten, auf die Hände. Da ist mehr im Spiel als nur drei Vuvudingens. Ich rede von Mundstücken für "richtige" Blasinstrumente.
Antworten
#6
Bei uns im Nachbardorf hat ein Kirchenmusiker ein Posaunenkonzert mit Vuvuzela komponiert. Ich habe die Noten und ein mp3.
Dadurch angeregt habe ich das Mundstück mit Bienenwachs optimiert und so erreicht, das max drei Naturtöne darauf spielbar sind. Grundton "b".
Musik wird oft nicht schön empfunden,
weil sie mit Geräusch verbunden. (W.Busch)
Antworten
#7
Kann man sicher alles machen, man kann auch mit Möhren auf Gießkannen trommelm. Aber muss man es tun?
Antworten
#8
Neee, man muss nicht!
Man muss auch nicht ausgerechnet Drehleier spielen, Blockflöte reicht doch auch!
Aber Deinen Vorschlag mit Möhren auf Gieskannen zu trommeln nehme ich gerne auf. Mit verschieden gefüllten Gießkannen müsste auch z.B. eine phrygische Tonleiter zu erhalten sein.
Leider stehen auf Friedhöfen nur diese tauben Kunststoffgieskannen herum.
Musik wird oft nicht schön empfunden,
weil sie mit Geräusch verbunden. (W.Busch)
Antworten
#9
An dieser Stelle möchte ich ohne jeden Kommentar dieses Video anfügen:
HIER

Es gibt Millionen von Menschen, die mit ihrer Freizeit nicht wissen wohin, lass sie doch mit diesen Vuvus spielen.
Und zumindest ein Schmunzeln entlockt es manchen dann doch, insofern ist damit auch niemanden geschadet.
Antworten
#10
Ich bin begeistert,
eine Carrot Okarina,
Der Typ kann was!

Freizeit habe ich auf jeden Fall zuuuu wenig!
Musik wird oft nicht schön empfunden,
weil sie mit Geräusch verbunden. (W.Busch)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste