Drehleiergürtel
#21
Oh ja. Ein Foto würde mich wohl sehr interessieren. Ein entsprechendes Stück Leder hab ich nämlich schon seit ner Weile hier liegen. Ich konnte mich bis jetzt nur noch nicht aufraffen damit was anzufangen.
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!
Antworten
#22
zitat: Geschrieben von Elisa - 22.11.2010 15:24
Das kann natürlich sein.
Vielleich liegts auch an anatomischen Gegebenheiten des jeweiligen Spielers


Gibts denn auch Leiern mit nach innen gewölbten Korpus?
Antworten
#23
Sebastian Hilsmann hat nicht nur Y-Gurte auf Lager,
sondern auch Hüftgurte mit Schulterriemen.

Leider hat er auf seiner Website nur den normalen Y-Gurt abgebildet,
aber Fotos von dem Schultergurt sollen folgen. Ich habe gestern beide
Variationen bekommen und teste gerade aus, welche mir am besten liegt.

Angenehm zum tragen sind beide. Im Moment kann ich aber sagen, daß die Leier beim Schultergurt kopflastig ist, was aber das Spielen der Melodiesaiten komfortabler macht. Dafür läßt sich aber meiner Meinung nach beim Hüftgurt die Schnarre angenehmer bedienen, da die Leier, wie beim sitzen, wagerecht am Körper hängt.

Im endefekt muß jeder für sich selbst entscheiden, was er lieber mag.
Ich für meinen Teil habe mich für den Hüftgurt entschieden.






Antworten
#24
Hallo,

ich bin gestern auf meiner verzeifelten Suche nach einem "Drehleiergürtel" auf das Forum gestoßen. Leider kann ich es drehen und wenden wie ich will, aber irgendwie finde ich auf der Seite von Sebastian Hilsmann weder Abbildungen von Gurten, noch die Anklickoption "Preise" Huh Hat vl jemand noch einen anderen Link oder mal eine Abbildung eines solchen Y-Gurtes parat? (Leider kann ich die Youtube-Seiten nicht aufmachen...da antike ISDN-Verbindung :-(
Mal abgesehen vom technischen Konstrukt, sind es vor allem das Gefühl und unser Herz, die Musik leben und uns verstehen lassen.
Antworten
#25
Y-Gurte kann ich auch bauen, wenn jemand mal auf dem Schlauch steht und lieb fragt, kann ich einen aus Leder herstellen.

Ich brauche dann nur den Abstand der beiden Gurthalter am Korpus und die Farbe, ich habe an Leder weiß, schwarz, braun und grün da.

Ich wollte dass hier schon eher schreiben, hatte aber Angst dass es in die falsche Richtung läuft, aber denke man sollte sich bei so einem Hobby aushelfen wo man kann.

Gruß Hurdy
Cool The start and stop technology on hurdy-gurdy Cool
Antworten
#26
(29.05.2011, 13:46)absinthia schrieb: Hallo,

ich bin gestern auf meiner verzeifelten Suche nach einem "Drehleiergürtel" auf das Forum gestoßen. Leider kann ich es drehen und wenden wie ich will, aber irgendwie finde ich auf der Seite von Sebastian Hilsmann weder Abbildungen von Gurten, noch die Anklickoption "Preise" Huh Hat vl jemand noch einen anderen Link oder mal eine Abbildung eines solchen Y-Gurtes parat? (Leider kann ich die Youtube-Seiten nicht aufmachen...da antike ISDN-Verbindung :-(

Hallo Absinithia und wollkommen im Forum.

Hier sind die Bilder von Sebastians Y-Gürtel

http://drehleierwerkstatt.de/images/cont...urt_01.jpg

http://drehleierwerkstatt.de/images/cont...urt_02.jpg

Die Preisseite ist aktuell leider offline. Soll aber irgendwann (angeblich) wieder online gehen.

Viele Grüße

Marc

Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#27
Problem bei diesen Gürteln, finde ich, dass sie eher unbequem sind, da sie sich eher unliebsam um den Po und Hüfte binden. Der Grund liegt darin, dass beide Gurte direkt an einem Ende enden, man also zwei Teile um sich schnallt. Die meisten benutzen eher breite Y-Gurte, die auch wie ein Y geformt sind. Ein V endet noch vor der Hüft in einem breiten Gurt der wiederum am Korpusende endet. Solche Gurte wie von Hilsman sind bestimmt gut, nur für mich ist dass nix.

Gruß Hurdy
Cool The start and stop technology on hurdy-gurdy Cool
Antworten
#28
Ich habe genau den Gurt.
Bis zur Gabelung sind die beiden Gurte miteinander vernäht, man hat also ein Y. Zumindest sieht das für mich so aus. Big Grin

Ich finde der Gurt sitzt ziemlich gut (habe aber auch die kleinste mögliche Größe nehmen müssen und auf die kleinste Einstellung zusammengezogen).

Wenn ich im Sitzen spiele, benutze ich nur den oberen Gurt. Dann hängt die Leier wie ich finde im perfekten Winkel. Im Moment bin ich gezwungen das "Im Stehen spielen" zu üben. Muss aber sagen, dass ich es mit dem Gurt auch recht angenehm finde. Der Winkel ist dann ein anderer, aber die Leier sitzt immer noch schnarrfest. Und an den etwas steileren Spielwinkel denk ich kann man sich gut gewöhnen. Shy

Manche Leute schwören ja zum Stehen auf die Schultergurte. Das hab ich bis jetzt noch nicht ausprobiert. Aber so weit ich weiß hat Sebastian Hilsmann die auch im Programm.
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#29
Die Kombi mit dem Schultergurt finde ich rein optisch nicht schön, aber ich denke dass muß man für sich selbst entscheiden.
Wenn der Gurt von Hilsman zusammengenäht ist, habe ich nix gesagt. Ich habe nur halt schonmal so einen Gurt gesehen und ausprobiert (Hersteller ist mir unbekannt) und da war es ebenso, dass ich es eher als unangenehm fand damit zu spielen.

Ich bleibe bei meinem breiten Ledergurt, passt sich der Hüfte gut an, ist dadurch angenehm zu tragen und die Leier sitz fest und sicher.
Aber wie gesagt, ich denke ein Leiergurt ist wie ein Schuh, entweder er passt zu einem oder nicht Smile

Gruß Hurdy
Cool The start and stop technology on hurdy-gurdy Cool
Antworten
#30
Wie schon vor zig Wochen/Monaten versprochen hier ein Foto von meinem Drehleier-Gurt (selbstgemacht von einem Bandkollegen):
Er hat mir den innerhalb von ein paar Tagen gemacht, weil ich ihn dringend brauchte. Vom Spielkomfort find ich ihn top, total gemütlich und im Stehen spielen ist kein Problem:

[Bild: cimg4321a.jpg]

Hier sieht man vllt a bissl, wie er getragen aussieht:

[Bild: cimg0513.jpg]
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste