Eigenbau Drehleier
#1
Photo 
Hallo
Ab und zu baue ich mir auch eine Leier und eine Bekannte von mir meinte ich solle sie doch mal hier vorstellen.
Bei den Bildern handelt es sich um drei von mir gebauten Leiern
Die helle aus Ahorn Birnbaum war meine erste selbst gebaute.
Von meiner zweiten hab ich nur den Kopf hoch geladen.
Die dritte habe ich dieses Jahr Weihnachten zusammengebastelt ist ein versuch mit neuer Form,Tastatur und zwei Schnarren,andere Fähnchen,
ist noch nicht ganz fertig klingt aber schon recht ordentlich.
So jetzt viel Spaß beim anschauen

                   
Antworten
#2
Alle Achtung, die sehen wirklich toll aus! Und dass Du Dich auch an eine Lautenleier herangetraut hast, das schafft ja noch nicht einmal jeder professioneller Drehleierbauer (ohne Namen nennen zu wollen). Sei so gut und schreibe bitte noch etwas über die Anzahl der Stunden, die Du benötigt hast für den Bau der jeweiligen Drehleier.

Wärst Du so nett, auch noch ein paar Klangbeispiele zur Verfügung zu stellen?


Schöne Grüße
Armin
Antworten
#3
alter schwede sind die schick!
was sind denn da für fähnchen drauf? (grün...?)

und das ausgefräste rad, wow!
find ich toll!

schenkst du mir eine?Angel

grüße
Antworten
#4
Hammer Teile, dass Rad find ich auch extrem Edel!!!

Wie kommt man eigentlich dazu solche Leiern bauen zu können? Bist du ein Istrumentenbauer oder ein recht begabter Schreiner.......Smile
Wie ich sehe hast Du sogar eine Art Höhenverstellbaren-Melodiesteg, originelle Lösung!

Grüssle,

Stefan
Man kann zwar Alles wollen was man will, aber man kann noch lange nicht alles haben was man will!
Antworten
#5
Hallo
Also ich bin kein Schreiner auch kein Instrumentenbauer
sondern von Beruf Modellbauer.
Die Lautenleier hat mich von der Form her immer schon Interessiert wie baut man so was.Das Buch von Gotschy war eine kleine hilfe obwohl als Bauanleitung alles andere als gut ,aber immerhin die Mensur und Tasteneinteilung und den Hinweis auf auf den Bauplan war gut.
Für die erste Leier hab ich so ungefähr 300 Stunden gebraucht von den ersten versuchen die Späne zu biegen ( hab ein Bügeleisen umgebaut
Heizplatte raus Alublock drauf Füße drunter und ich hatte ein biege Eisen)
Dann die Form für den Korpus einzelne Segmente auf die ich die Späne aufziehen kann um die Kanten zu über schleifen dadurch passen die Kanten sauber zusammen) Für den Tastenkasten Tasten Fähnchen hab ich Fräsprogramme geschrieben. Das Rad ist nur innen aus gefräst da es sonst zu schwer war . Die Mechaniken hab ich von Thomann Banjo B4 oder Gitarrenmechaniken je nachdem.die Fähnchen sind grün weil ich das Material gerade zur Hand hatte vorne sind Gummis eingeklebt war ein versuch . Rolleyes
Antworten
#6
hast du die nach plan gebaut ? und wo bekomme ich die fähnchen her?und eventuell einen plan da ich noch nich sicher bin welche form ich baue .gruß der sven
Antworten
#7
Hallo
Schau mal aus die Seite vom Nürnberger Nationalmuseum
da gibt es verschiedene Pläne oder besser gesagt genaue Zeichnungen
von verschiedenen Leiern zu kaufen. (Tip Buch Gotschy)
Die Tastaturen (Abstände der Fähnchen kannst du selber berechnen)
Es ist wichtig das die Abstände zwischen Steg Rad und Fähnchen und Mensur Länge (oft 345 mm) genau stimmen da sich sonst meist die hohen Töne schwer oder gar nicht stimmen lassen .Ich würde als erste Leier mit einer eckigen Form anfangen geht einfacher und macht nicht soviel Arbeit .Nach meiner Erfahrung muss es auch nicht unbedingt am Anfang Instrumentenholz sein viel wichtiger ist es sauber zu Arbeiten.Um eine eckige zu bauen kannst du auch die Maße aus der Zeichnung ableiten wichtig sind dabei die Abstände der Deckenspanten
und die Abstützungen ( Stimmstöcke) zum Boden hin die sollten gleich wie in der Zeichnung sein die Größe des Korpus kannst du den Ausenmaßen der
der Zeichnung entnehmen halt nicht Rund oder gebogen sondern eckig
Die Fähnchen hab ich selbst gefräst
GrußShy

Antworten
#8
ich danke dir und schau gleich mal nach und werde dich über die bauvortschritte auf den laufenden halten
Antworten
#9
so nun bin ich soweit mit meinen korpus fertig und brauche eine achse und ein rad nebst kurbel kann mir hier wer helfen ohne das ich gleich 150 euro zahlen muss der sven
Antworten
#10
Sehr schöne Leiern!!!!
Das Rad sieht echt super aus!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste