Seibert Drehleiern
#1
Hallo,

ich bin Drehleier-Neuling und bin an der Bauernleier von Helmut Seibert interessiert. Welche Meinung habt ihr über Seiber Drehleiern?

Sind Saitenheber, Kapo, Messingtangenten sinnvoll? Und was sind Getriebemechaniken?

Danke und Gruß,

Marco
Antworten
#2
Asche auf mein Haupt, wenn ich Müll erzähl, aber Getriebemechaniken sind so Stimmwirbel wie bei der Gitarre zB...
[Bild: Gibson_firebirdV_tuners.jpg]

da sind ja so kleine Zahnräder.
Die Alternative dazu sind Stimmwirbel, wie man sie an der Geige hat.
[Bild: 220px-Tuning_peg.jpg]


zu den anderen Themen weiß ich nichts, da ich mich selber grad mit meiner ersten Drehleier anfreunde Smile
Antworten
#3
Hallo Taravas,

schau dich doch einmal im Forum um. In der Galerie sind auch schon mehrere Seibert-Leiern vorgestellt worden.
Getriebemechaniken und Messingfähnchen sind super praktisch. Allerdings stellt sich hier für manchen die Frage der Authentizität. Im Endeffekt für sich selbst entscheiden, wie modern eine Leier sein soll und welche Ausstattung man haben möchte. (aber das ist ja auch das Schöne an der Leier, dass es sie nicht von der Stange gibt)
Wenn du in der Nähe wohnst, würde ich Helmut Seibert einfach einen Besuch abstatten. Er ist total nett und hilfsbereit.

@DecemberSun: Ja, das sind Getriebemechaniken. Also keine Asche auf dein Haupt Big Grin
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#4
Also, ich glaub nicht, dass Saitenheber und Kapo für einen Anfänger von Nöten sind.
Meine Drehleierbauerin hat sogar zu mir gemeint, dass man den Kapo ned unbedingt braucht, jetz lass ich mir keinen machen.

Auf was ich mich schon freu, sind die Getriebemechaniken. In meiner vorigen Leier waren einfache Holzwirbel reingesteckt, die hatten einen schlechten Halt!
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#5
Wenn man nur eine Schnarre z.B. bei einer G/C Leier hat macht meiner Meinung nach ein Kapo sehr viel Sinn, da man sich das ständige Umstimmen der Schnarre erspart, wenn man von G auf C wechselt.
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#6
Ist halt ne Frage des Komforts und auch des Geldes wieviel Extras man sich reinbauen lässt.

Getriebemechaniken sind Gold wert. Ich hatte vorher auch Holzwirbel. Das war vielleicht ätzend.
Wenn man aber mittelalterlich authentisch sein will kann man schlecht Getribemechaniken dran machen... Zum Glück gibts Pegheads, da kann man ein bisschen pfuschen Wink

Was man auch bedenken sollte ist, für wie lange man die Leier anschafft.
Für einfache Zwecke reicht sicher auch ein Grundmodell zum kleinen Preis. Später kann man sich ja dann immernoch was besseres kaufen.
Oder man geht gleich in die Vollen, weil man weiß, dass man hängen bleibt. Wink Dann kanns auch schonmal was mehr sein. Big Grin
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#7
Was sind denn Pegheads?

Naja, also über "mittelalterlich authentisch" lässt sich ja streiten, wie weit man da gehen kann/soll/darf....

So gesehen dürften wir wohl keine der neue gebauten Leiern spielen, sie nicht mit einem Stimmgerät stimmen, nicht in einem sauteuren Koffer rumtragen, etc. etc. ;-)

Also, ich glaub nicht, dass das Publikum das sieht, wenn man Getriebemechaniken hat. Oder dass dann irgendjemand schimpft, dass das nicht authentisch ist.

lg
Vroni
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#8
Hallo zum Thema Pegheds findest du hier Infos:

http://drehleierforum.truar.com/showthread.php?tid=22

Walter-Simon hat die mal ausprobiert, war nicht so sehr davon begeistert, da diese recht schnell an Funktion eingebüsst haben. Vermutlich sind sie nicht für die Spannung einer Drehleier ausgelegt, oder er hatte Pech und hat ein paar Mangelhafte erwischt.
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#9
Vroni, da bin ich auf deiner Seite. Spiele ja selber eine "moderne" Leier.

Wollte lediglich darauf hinweisen, dass das eine Frage der Optik ist. Und es gibt tatsächlich Leute die sich bei sowas aufregen. Wink

Ich meine bei meinem letzten Besuch bei Helmut Pegheads rumliegen gesehen zu haben... Vielleicht kommts auch auf die Form der Leier an ob sie es aushalten?
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#10
Ja, is eh klar, jeder sieht das mehr oder weniger ernst.

Aber nachdem ich auch eine Brille trage, Piercings habe und Festivalbänder trage, machen die Getriebemechaniken bei mir das Kraut auch nimma fett Wink
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste