Wie stimmt man eine Drehleier rein?
#11
Ich wusste er kannst nicht lassenBig GrinWink
Les doch mal den Text vom Simon zu dem Thema, da ists imho ganz gut erklärt...


MfG Björn
Antworten
#12
(01.05.2011, 21:33)Marc schrieb: g und c bei einer g/c leier?
bzw d und g

woraus definierst du das? aus den bordunen? und wenn aus den bordunen, aus welchen? aus den bässen oder aus den mouches oder schnarren=?
ich hab vier bässe(g,c,d,a) und drei schnarren (c,d,g), was sind da die zwei haupttonarten?
das ist nur musiktheorie, auch hier sieht die praxis anders aus.

@björn
ich kenne simon und sein werk und auch der wird dir sagen, dass es zwischen der theorie und der spielpraxis unterschiede gibt.

schönen montag wünsch ich
ron
Drehleierspielen muss nicht sch...e klingen....
Antworten
#13
(02.05.2011, 05:57)Ron Winkler schrieb:
(01.05.2011, 21:33)Marc schrieb: g und c bei einer g/c leier?
bzw d und g

woraus definierst du das? aus den bordunen? und wenn aus den bordunen, aus welchen? aus den bässen oder aus den mouches oder schnarren=?
ich hab vier bässe(g,c,d,a) und drei schnarren (c,d,g), was sind da die zwei haupttonarten?
das ist nur musiktheorie, auch hier sieht die praxis anders aus.

@björn
ich kenne simon und sein werk und auch der wird dir sagen, dass es zwischen der theorie und der spielpraxis unterschiede gibt.

schönen montag wünsch ich
ron

Hallo Ron,

da Du ja so viele Bässe und Schnarren hast, erkläre doch bitte mal dem Forum, wie aus Deiner Sicht die Praxis aussieht, im Gegensatz zur Musiktheorie.
Du als Drehleierexperte kannst uns das bestimmt viel besser erklären, als irgendwelche Bücher über Harmonielehre.


Schöne Grüße
Armin

Antworten
#14
EDIT: zur besseren nachvollziehbarkeit lösche ich den text nicht, resultiert er doch aus einem missverständnis, dass durch die grenzen der schriftlichen kommunikation hervorgerufen wurde.


(02.05.2011, 09:25)ArminSchwerdt schrieb: Hallo Ron,
da Du ja so viele Bässe und Schnarren hast, erkläre doch bitte mal dem Forum, wie aus Deiner Sicht die Praxis aussieht, im Gegensatz zur Musiktheorie.

ich finds gut, dass du fürs forum sprichst, armin. dann spricht das forum ja mit (d)einer stimme.
wenn du meine beträge lesen würdest, hättest du meine sicht schon entdeckt.

(02.05.2011, 09:25)ArminSchwerdt schrieb: Du als Drehleierexperte

ich würde mich nie als experten bezeichnen, auch das könntest du in meinen beiträgen lesen. allerdings glaube ich, mir nach 13 jahren drehleierspiel und erfahrungen mit 6 verschiedenen leiern von 5 verschiedenen drehleierbauern und dem einrichten unzähliger leiern bei irgendwelchen workshops ein urteil bilden zu können. deinen zynismus kannst du dir also sparen, es sei denn, du kannst mir ne auf das cent genau gstimmte leier präsentieren, die du aucn noch so spielen kannst, dass du beim drücken der tasten auch immer konstant und exakt den auf das cent gestimmten ton findest. dann gehe ich ehrfürchtig vor dir auf die knie und widerrufe.

(02.05.2011, 09:25)ArminSchwerdt schrieb: kannst uns das bestimmt viel besser erklären, als irgendwelche Bücher über Harmonielehre.

welchen teil von:
ich würde eine leier so stimmen, dass sie schön klingt.
hattest du nicht verstanden?

unterstell mir doch bitte nicht, dass ich die musiktheorie negiere. es ist alles richtig, was z.b. björn sagt. was anderes hab ich nie behauptet. zuindest theoretisch. aber das stumpfe wiedergeben des geschribenen wortes ist gerade bei der drehleier fehl am platz. die leier ist ein borduninstrument, meiner meinung nach müssen die melodietöne zum bordun stimmen, das instrument in sich schön klingen. und das bekommst du nicht mit ner tabelle, nem stimmgerät und nem lehrbuch der harmonielehre, sondern nur mit deinen ohren, dem bauch und dem herzen hin.


schönen sommer noch
Ron


Drehleierspielen muss nicht sch...e klingen....
Antworten
#15
Armin und Ron...
bitte eure Meinungsverschiedenheiten per PM weiter klären - sofern Bedarf besteht. Danke Wink
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#16
(02.05.2011, 10:17)Marc schrieb: Armin und Ron...
bitte eure Meinungsverschiedenheiten per PM weiter klären - sofern Bedarf besteht. Danke Wink

danke. ist nicht nötig.
wie kann ich meinen account löschen?

Drehleierspielen muss nicht sch...e klingen....
Antworten
#17
Jetzt überreagiert mal nicht gleich, Jungs!
Antworten
#18
Hallo Ron,

es tut mir wirklich sehr leid, dass mein Beitrag bei Dir verletztend ankam, was in keiner Weise meine Absicht war. Ich bin mir auch nicht bewusst, zynisch zu dir gewesen zu sein.

Alles in Allem: Ich verstehe deine Reaktion überhaupt nicht, weil mein Beitrag ernst gewesen ist, weil ich Dich bisher als sehr erfahrenen Drehleierspieler geschätzt habe und daher an Deiner Meinung immer sehr interessiert war.

Das ist der Grund, weshalb ich Dich um Stellungnahme gebeten habe.

Ich habe zuhause auch zig Bücher über das Drehleierspiel, aber hätte Deine Erklärungen zum Thema gerne allen Erklärungen meiner Bücher vorgezogen, weil Du das aus Deiner Praxis bestimmt viel besser erklären kannst.

Vielleicht kannst Du dich doch damit anfreunden, mir die erbetenen Erklärungen abzugeben, wofür ich Dir sehr dankbar wäre.

Ich fände es auch sehr schade, wenn Du das Forum verlassen würdest, weil ich bisher von Deinen Beiträgen immer profitiert habe und das hoffentlich auch in Zukunft genießen darf.
Aus meiner Sicht bist du ein Drehleier-Experte.


Herzliche Grüße
Armin

Antworten
#19
@armin: alles ist gut.
wenn ich irgendwann mal älter werde, werde ich gelassener.

DefCon 4 (Friedenszeit, erhöhte Aufklärung und erhöhte Sicherheitsmaßnahmen), für stufe 5 ist das thema zu heiss.

auf ein neues
Ron
Drehleierspielen muss nicht sch...e klingen....
Antworten
#20
Hallo Ron,

das freut mich, das du deine Warstufe wieder zurückgefahren hast.

Nach meiner Erfahrung im Web, wird schnell etwas falsch aufgefasst, was eigendlich nicht so schlimm gemeint war. Oft mals habe ich auch erlebt, das sich Leute, die sich im Web bis aufs Blut bekämpft hatten und sich dann im Real Live mal bei einem Bierchen kennengelernt haben, danach auch im Web prima verstanden. Also, nutze eventuell mal die Chancen und kommunizier mit den Leuten im Real Live und schon wird alles gut! Wink

Bleib bei uns! Smile

Liebe Grüße,
Andi

p.s. Ich nehme das Web seit längere Zeit nicht mehr so ganz so ernst und komme damit eigendlich gut klar!
Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. - Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist. (D.Adams)
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste