Verstellbarer Steg
#21
Es gibt eben auch hier keine Patentlösung für jeden...
Der grundsätzlichen Funktion einer Drehleier tut das Leimen oder Nichtleimen keinen großen Abbruch.....
Vom Wartungsaufwand ist ein nur aufgesetzter Steg natürlich augwendiger, dafür wird man eben mit einer gewissen Flexibilität belohnt.
Für die, die das Instrument einfach nur spielen möchten und so wenig wie möglich dran machen wollen, für die ist ein aufgeleimter Steg natürlich von Vorteil....gibt ja schon genug andre "Probleme" an einer Drehleier, mit denen man fertig werden muss....
Im klassischen Instrumentenbau mit derartigen Stegkonstruktionen ist es jedenfalls absolut untypisch bis nicht anzutreffen, dass jemand den Steg auf die Decke klebt.....sowas tut man nicht....
Also erzählt sowas nie einem Geigenbauer o.ä., die schlagen die Hände überm Kopf zusammen wenn sie hören, dass jemand da klebt^^

MfG Björn
Antworten
#22
Der Steg von meiner Novello ist festgeleimt, der von meiner Riedel Leier nicht. Ich merke schon den Unterschied weil der Steg von der Novello wirklich nicht wegrutscht, allerdings ist es sehr schwierig nachträglich einen verstellbaren Steg einzubauen, weil sich beim ablösen des Steges evtl auch die Decke mit heben könnte, wurde mir gesagt. Da muß ich wohl auch weiterhin mit Papierchen arbeiten, Undecided
Antworten
#23
Liebe Leiergemeinde,

mich würde es mal interessieren, wie ihr über das Jahr hinweg mit dem höhenverstellbaren Steg umgeht, also im
- Frühjahr
- Sommer
- Herbst
- Winter.

In welcher Jahreszeit wird der Steg erhöht und der Druck auf das Rad vermindert, wann muss der Druck reduziert werden?
Ist es auch erforderlich, die Fähnchen nachzustimmen?

Ich stelle diese Frage, weil ich mich für das Thema interessiere, aber selbst keinen höhenverstellbaren Steg einsetze.

Herzlichen Dank im voraus für Eure Beiträge.

Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#24
Hallo Armin,

ich spiele eine "Pixel" und eine "TK10" von Walter Simons, jeweils mit höhenverstellbaren Steg. Tatsache ist, dass ich an der Höhenverstellung noch nie herumgeschraubt habe.
Ich gehe einmal davon aus, dass die Verstellung bei der Ersteinrichtung einer Leier und beim Wechsel des Saitentyps (anderer Durchmesser) ihr Haupteinsatzgebiet hat (ähnlich dem Steg einer Jazz-Gitarre).

Gruß
JeanLuc
Antworten
#25
Hallo,
ich spiele eine Largo von Sebastian Hillsmann. Wenn ich frisch kolofoniert habe drehe ich den Steg hoch damit die Leier leiser wird. Oder stelle die Leier generell damit leiser oder lauter. Bei Feuchtigkeits-/Temperatur änderungen korrigiere ich die Höhe manchmal aber wann hoch oder runter weiß ich nicht. Die korrekte Stimmung wird meiner Meinung dadurch nicht beeinflusst.
Friedrich
Antworten
#26
Gibt es sonst keine Wortmeldungen zu dem Thema mehr oder ist das darauf zurück zu führen, dass alle anderen Forumsmitglieder keinen verstellbaren Steg haben?

Schöne Grüße
Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#27
Hallo,
ich werde mir einen verstellbaren Steg montieren allerdings kann sich das noch hinziehen. Aber wenn es soweit ist gebe ich einen Erfahrungsbericht ab.
Mich wundert es sowieso daß heute nicht jede moderne Leier einen hat.
Antworten
#28
Ich habe einen. Am Anfang habe ich viel daran herumgestellt und auch ausprobiert. Mittlerweile drehe ich nicht mehr ganz soviel daran herum wie am Anfang. Bei wechselnder Witterung ist er sehr praktisch. Papierchen waren gestern Smile
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#29
(07.11.2012, 16:50)easytron schrieb: Mich wundert es sowieso daß heute nicht jede moderne Leier einen hat.

a) kostet er mehr geld und geld ist ja bekanntlich knapp bei den meisten
b) soll es angeblich zu leichtenklanglichen verlusten kommen


aber ich würde mir auch nur noch eine leier mit höhenverstelbaren steg kaufen (meine nächste hat eine) - einfach daher weil ich faul bin Blush

Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#30
Meine Pixel hat auch einen.

Habe schon ein paarmal etwas dran verstellt, aber insgesamt nur selten.
Es ist ein schönes Extra, das das Leiererleben einfacher macht, aber es würde auch ohne gehen Wink
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste