'Lira Tenora' von Stanislaw Nogaj - 2011/2012
#11
verinbarter Preis war 2500...
seitdem hab ich aber noch einiges an der Bestellung geändert was sich wohl auf den Preis niederschlagen dürfte
Antworten
#12
Habe sie am 30.4. nun endlich abholen können Smile
Wir haben uns im Sanktiarium Gliwice getroffen, wo er mir das Instrument umfassend vorgeführt und erklärt hat. Ein wirklich toller Nachmittag.

Hier nochmal Bilder des Instruments:

(noch im Bau Dezember 11/Januar 12):

                   


Hier nun fertig:

                           
Antworten
#13
hübsch... optisch auf jedenfall überzeugend
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#14
Herzlichen Glückwunsch zu einem optisch sehr schönen Instrument.
Nun möge es sich auch gut einschwingen.
Ich wünsche Dir sehr viele und schöne Stunden mit deinem neuen Instrument und viele Gelegenheiten darauf die Sprache der Engel zu spielen!

Antworten
#15
Ein wirklich schönes Instrument! Glückwunsch.
Wir würden uns bestimmt alle sehr über ein Klangbeispiel freuen Smile
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#16
Ich arbeite bereits daran Smile
Antworten
#17
Juhuu Smile
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste