Kapodaster
#1
Ich veröffentliche das hier mal, weil's noch weitgehend unbekannt, daher nicht verbreitet ist, aber trotzdem sehr interessant sein dürfte: die Harfensteller der Firma Delacour.
Man kriegt sie auch bei Pepe Weissgerber (Harfenbau) in Berlin.
Der Einzige, von dem ich weiß, daß er sie hat, ist Ruprecht Niepold (unterrichtet immer bei der Bordunale in Schaephuysen).
Sie verändern keinerlei Parameter wie Saitendruck/-winkel am Rad oder Saitenspannung, wie das bei den anderen Systemen der Fall ist, so daß bei Einschalten keinerlei Nachkorrekturen nötig sind.
Vielleicht mag der/die eine oder andere von Euch das bei Gelegenheit mal ausprobieren und dann darüber berichten.
Ich hab mir für meine Neue nochmal die Lovelands besorgt, weil schon zwei davon dran sind.
Bilder und Bericht vom Umbau demnächst hier, ich hab' nur eine kleine Überraschung mit dem Rad vor, und das dauert noch ein bischen.
LG
Michael
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste