Drehleier Lehrmaterialien
#11
(05.11.2009, 10:47)Seili schrieb: Das Wartungsbuch von Destrem/Heidemann ist eigentlich ein Muss...

Marco und ich haben uns diese Woche die Hurdy-gurdy Maintenance DVD von Neil Brook bestellt.
Einen kleinen Vorgeschmack von der englischen DVD gibt es auf youtube, wie z.B. das hilfreiche Wattierungsvideo

Das Wartungsbuch haben wir aber auch Wink Mit dem Buch soll man ja schon fast das gesamte theoretische Wissen haben um sich selber eine Leier bauen zu können.
Antworten
#12
Jetzt will ich auch nochmal eine Lanze für das Buch von Delfino / Loibner brechen: auch wenn es kaum geeignet ist für absolute Anfänger, der fortgeschrittene Lernende kann darin immer was finden, woran er weiterarbeiten kann. Ich persönlich finde auch die zusätzliche Schnarren-Notenzeile super und geeignet, fast beliebig komplexe Schnarrmuster darzustellen. Klavierspieler können auch zwei Systeme (auch noch mit unterschiedlichen Schlüsseln davor!) gleichzeitig lesen - das einzeilige Schnarrensystem als Ergänzung zum Notensystem ist nur Gewöhnung.

Wie Seili schreibt: man hat länger was davon.

Marius
Antworten
#13
Das stimmt ja auch. Spiele ja auch Klavier, aber da führst du ja quasi mit beiden Händen die gleichen Bewegungen aus. Bei der Leier war ich erstmal lange mit der rechten Hand beschäftigt, und dann auch noch ne extra Zeile mit Bildchen lesen fand ich ziemlich kompliziert. Ansonsten ist das Buch aber durchaus zu gebrauchen Big Grin Wollte das jetzt nicht in den Dreck ziehen.
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#14
Heute kam meine Hurdy-gurdy Maintenance DVD von Neil Brook an.

Die DVD ist wie schon erwähnt komplett in englisch. Leider gibt es keine englischen Untertitel, das hätte die Sache enorm vereinfacht. So muss man sich komplett auf seine akustischen englischen Kenntnisse verlassen.

Die DVD hat eine Spiellänge von etwa 90 min. und ist selbstgebrannt (d.h. sie wurde nicht von einem Werk gepresst).

Es befinden sich insgesamt 26 Kapitel auf der DVD

1. Introduction.
2. Preparing a scraper blade.
3. Wheel scraping.
4. Initial rosin application. Rim polishing.
5. String selection, D/G chanterelles.
6. String selection, G/C chanterelles.
7. Attaching chanterelles.
8. Preparing & cottoning strings.
9. Playing in tune / Nut position.
10. Tangents / intonation.
11. Tuning tangents G/C hurdy-gurdy.
12. Tuning tangents D/G hurdy-gurdy.
13. Loose tangents.
14. Broken tangents.
15. Maintaining good tuning and intonation.
16. Muting the trompette and chanterelles.
17. Key maintenance.
18. The trompette string.
19. The chien.
20. Drone string selection and set up.
21. Repairing drone strings.
22. The mouche.
23. Sympathetic strings.
24. Taper peg tuning and fitting.
25. Straps.
26. Cleaning.

Neben einigen nützlichen Tipps (Wattierungstipps, wie baue ich mir eine Schnarre... etc) gibt es auch einige Sachen die ich mich niemals trauen würde (z.B. mit Fensterreiniger die Drehleier putzen oder mit einem scharfen Messer das Raad berichtigen).
Die DVD behandelt vornehmlich traditionelle Drehleiern (mit Holztangten).

Was mir negativ aufgefallen ist, das Neil Brook nur seine eigene Lösung zur besseren Gleitfähkigkeit der Tasten vorstellt (eine spezielle Flüssigkeit die er verkauft). Das man auch einfach einen Grafitstift nehmen kann wird nicht erwähnt.
Aber auch Pegheds werden kurz vorgestellt.

Alles in allem ist die DVD eine nette Ergänzung zu dem Buch Die Drehleier, Feinabstimmung und Wartung, wenn man Fitt im englisch hören ist.
Antworten
#15
Hallo Marc,

besteht die Möglichkeit, dass Du mir von den Kapiteln

11. Tuning tangents G/C hurdy-gurdy.
12. Tuning tangents D/G hurdy-gurdy

eine Kopie zukommen lässt?

Vorab besten Dank und

herzliche Grüße
Armin
Antworten
#16
hm... ist das die Aufforderung nach einer Raubkopie? Wink
Antworten
#17
http://www.drehleier-musik.de/

scheint jetzt online zu sein und man kann DVD + Buch bestellen.

Die DVD und das Buch scheinen von einer Ina Lemm zu sein und nicht vom Walter Simon. Hat jemand diesen Namen schon mal gehört?
Antworten
#18
Hab ich noch nie von gehoert. Wuerde mich aber sehr interessieren. Wenn das jemand hat, kann er ja vielleicht was dazu schreiben.
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!
Antworten
#19
hmmm... sinnvoll wären ein paar samples auf der Homepage.
So blind gekauft sind 40€ doch recht viel Geld für die DVD.
Der Optimist wandelt auf Wolken, unter denen der Pessimist Trübsal bläst....
Antworten
#20
Wer ist das? Hab den Namen noch nie gehört. Find die Aufmachung irgendwie sehr amüsant...
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste