Lieder für´s Lagerfeuer
#1
Hallo liebe Leier-Freunde Smile

ich will meine Leier (liebevoll genannt Susi) mit zu meinem nächsten Mittelalter-Lager mitnehmen. Nun hatte ich mir vorgestellt, dort am Lagerfeuer zu musizieren und ein paar einfach zu singende und zu spielende Lieder zum Besten zu geben. Für ein paar Vorschläge von Euch wäre ich echt dankbar (traumhaft wären natürlich auch Noten dazu). Schön wären auch ein paar lustige Trinklieder oder so Smile

Viele Grüße,

Ursa
Antworten
#2
Hallo Ursa,

was ist für Dich „einfach zu singen und zu spielen“? Huh

Mir wurde letztlich das Liederbuch: „Liebe, Wollust, Spielmannslieder: Das mittelalterliche Liederbuch“ von Marcus van Langen geschenkt. Noten sind für Gitarre, aber es enthält ein paar ganz gute Anregungen zum Thema „Lieder für´s Lagerfeuer“.
Z. B. „Hat deyn Mann!“, „Ich weiß ein Maidlein“, „Ai vist lo lop“, „Al vol“ etc.
„ Al vol“ findet man z.B. auch auf http://www.mittelalter-recherche.de/noten.html

Gruß
Sabine
spielst du schon
oder
stimmst du noch?
Antworten
#3
Hier fällt mir spontan der Codex Verus ein. Das sind rechte einfache und auch bekannte Grundmelodien, aus denen man auch noch was machen kann. Musst mal googeln.

Unter folgendem Link hast gleich an PDF, das du dir ausdrucken muss. Je nach deiner Stimmung von der Drehleier musst du die Lieder evtl transponieren.

Klick
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#4
Vielen Dank für Eure Antworten Smile

Das mittelalterliche Liederbuch habe ich bereits bestellt und gestern ist es gekommen Smile Da sind schon ein paar recht brauchbare Sachen dabei. Danke für den Tipp

Den Codex Verus habe ich mir auch schon angesehen - allerdings ist da ja fast nie ein C- oder G-Bordun vorgesehen, so wie meine Reichmann-Leier eingerichtet ist. Ich bin ja etwas transponier-faul... mal schaun Wink
Antworten
#5
du kannst die C auf A runter und die G auf A hochstimmen. =)
geht recht gut.. mach ich auch immer, wenn diese A Säcke mitspielen wollen.. =)
das einzige was wirklich nervt ist, dass ich nur eine Schnarre hab, die ich immer mit einrichten muss..

btw nettes lied und einfach zu spielen: Im Maien..

fetzt..


[...] es heisst ja auch DIE Leier ...[...]
Antworten
#6

Schön wären halt Schnarren in "G", "A", "C" und "D".

Das muss dann wohl eine ganz schön große Leier sein, die viel kostet... (*träum)

Jürgen
Antworten
#7
Jürgen, hör auf von viel zu teuren Leiern zu träumen und besorge Dir zwei Kapodaster. Das Stück 80 Euro und schon werden Deine Träume Wirklichkeit... ;-)

Wenn du es tust, schau Dir aber vorher Deinen Koffer an, ob das gute Stück es dann immernoch gemütlich hat.

Zum Thema Noten habe ich da auch noch einen guten Tipp:
http://breizhpartitions.free.fr/de/

Gruß
Lolle
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste