Leih-Leiern für zu Hause?
#1
Hallo!

Seit ein paar Wochen bin ich vom Drehleier-Fieber befallen und bin fest entschlossen dieses tolle Intrument kennenzulernen - und im besten Fall auch selbst mal eines zu besitzen.
Ich bin derzeit noch etwas ziellos, sauge alle Infos auf die finden kann und bin so auch auf dieses tolle Forum gestossen, also Hallo erstmal!

Jetzt stehe ich natürlich vor den selben Hürden wie viele vor mir auch - woher bekomme ich so ein Teil, welches soll es sein, wie lerne ich darauf zu spielen usw.

Ehrlich gesagt habe ich ziemlich schnell den Gedankten gefasst mir eine zu bauen. Es gibt viele tolle Beispiele hier die beweisen daß es geht, und ich muß mir ja nicht die schwerste Form vornehmen.
Helumt Gotschys tolles Buch habe ich bereits verschlugen.
Eine echte vom Instrumentenbauer würde es später mal werden, wenn ich zumindest ein bisschen spielen kann.

Öfters habe ich hier auch den Begriff Leih-Leier gelesen - ich konnte aber nicht rausfinden ob man tatsächlich über einen längeren Zeitraum eine Leier mit nach Hause nehmen kann oder ob es nur im Zusammenhang und für die Länge von Wochenendkursen möglich ist.

Ich habe auch gehört daß man für die Wartezeit auf seine bestellte Leier eine Leih-Leier haben kann, aber ich bin ja noch nicht so weit mir eine bauen zu lassen.

Kennt jemand von Euch da eventuell Bezugsquellen?

Ich werde mich hier sicher öfters noch mit neuen Fragen melden.

Gruß aus Köln,

Daniel
Antworten
#2
Hallo Daniel,

nicht all zu weit weg von dir wohnt Walter Simons-Klabunde -einer der technsich besten deutschen Drehleier Bauer. Ob dir natürlich der Sound gefällt ist eine andere Frage, aber technisch ist Walter Simon top und auf jedenfall solltest du dir mal schauen ob du ihn nicht besuchen könntest und dir dann live ein Bild von seinen Leiern zu machen.

Walter Simons-Klabunde
Klever Str. 93
47839 Krefeld
Tel: 02151 / 736940
simons-drehleier@t-online.de

Es ist von enormen Vorteil wenn der Drehleierbauer in der Nähe wohnt, ganz besonders als Anfänger.

Die Wartezeiten sind recht human bei ihm und die Preise sind für die Qualität auch top.

Neuerdings finden sich auch einige Soundbeispiele von ihm im Netz: http://soundcloud.com/simons-drehleiern/sets
Eine richtige Webseite hat er aber immer noch nicht Sleepy

Ob er auch Leiern gegen eine monatliche Leihgebühr verleit weiß ich gerade nicht, am besten schreibst du ihm einfach mal eine E-Mail.

Viele Grüße

Marc
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#3
Ansonsten auch hier nochmal der gebetsmühlenartig wiederholte Hinweis: Spielen lernt man nie nimmer nicht auf einem suboptimalen Instrument. Und wie man ein Instrument einrichten / bauen muss dass es gut funktioniert, weiß man nicht, ohne es Spielen zu können.

Sinnvolle Reihenfolge wäre daher: Drehleier spielen lernen, auf einem seriösen Instrument eines erfahrenen Drehleierbauers. Dann mit Spaß und Freude versuchen, einen Eigenbau ähnlich einzurichten - das dürfte auch dann noch Aufwand genug sein...

Zu den Leihinstrumenten: Es gibt beide von dir gemeinten Varianten (Wochenende und länger, letzteres deutlich seltener). Auch hier hilft am ehesten der persönliche Kontakt mit Drehleierbauern weiter Smile

Beste Grüße,

Alex
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste