Niederbayrische Sackpfeifertage in Schweiklberg (Vilshofen) 12-14. Okt.
#11
@ Supervroun:
Ganz allein wirst du schonmal nicht sein - ich komm auch *g*
Und was Kurse ala Bouffard angeht: Ich weiß was du meinst :O)

Bis Schweikelberg Smile
Antworten
#12
(22.08.2012, 17:08)cromdale schrieb: @ Supervroun:
Ganz allein wirst du schonmal nicht sein - ich komm auch *g*
Und was Kurse ala Bouffard angeht: Ich weiß was du meinst :O)

Bis Schweikelberg Smile

Des gfreit mi, dass du kimmst Smile Smile
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#13
Ich fand die Kurse bei Patrick Bouffard super, und hab auch sehr viel dort gelernt, obwohl ich nicht weiß was das mit den Sackpfeifertagen zu tun haben soll...., ich finde aber auch das Konstanze und Uli sehr gute Lehrer sind.
Antworten
#14
(22.08.2012, 22:23)Bleamal schrieb: Ich fand die Kurse bei Patrick Bouffard super, und hab auch sehr viel dort gelernt, obwohl ich nicht weiß was das mit den Sackpfeifertagen zu tun haben soll...., ich finde aber auch das Konstanze und Uli sehr gute Lehrer sind.

Es hat nichts mit den Sackpfeifertagen zu tun, ich hab das geschrieben, weil ich weiß, dass einige hier auch schon mal beim Patrick im Kurs waren Wink

Ich fand den Kurs von ihm auch super, aber der Unterricht in Schweiklberg ist halt anders, man bekommt auch Noten und die Teilnehmer werden auch mal zum Einzel-Üben geschickt. Zumindest war das bei mir immer so.
Das wollte ich damit sagen Smile

Liebe Grüße,
Vroni
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#15
Hallo ihr Lieben!

Ich glaub zwar, dass der Großteil von euch von wo ganz anders herkommt, aber ich biete hier mal trotzdem meine Mitfahrgelegenheit nach Schweiklberg an:

Ich fahre von Gangkofen (Kreis Rottal-Inn) über Eggenfelden und Pfarrkirchen nach Schweiklberg. Alternativ könnte ich auch über Malgersdorf - Arnstorf fahren.

Wenn also jemand Interesse hat, einfach melden Smile

Liebe Grüße,
Vroni
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten
#16
Fährt jemand von Landshut mit der Bahn, ich habe mir jetzt schon Fahrkarten gekauft, würde mich aber freuen, wenn ich jemanden hätte der den Weg vom Bahnhof zur Abtei kennt oder zumindest mit mir zusammen geht ;-)
Antworten
#17
Hallo Ullme,

vom Bahnhof zur Abtei sind knapp 2 km Fußweg und das stramm bergauf. Evtl. solltest Du das Angebot annehmen und Dich mit Ulli / Beat in Verbindung zu setzen, damit die Abholung organisiert wird. Mit Gepäck und Instrument wird der "Aufstieg" eventuell doch sehr mühsam.

Gruß
Claudia
Antworten
#18
Na, wer ist denn heuer wieder dabei am Wochenende in Schweiklberg?
Meinten Sie "Drehleiter"?
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste