Notation Composer
#1
Hallo zusammen,

in einem länger zurückliegenden Beitrag wird der "Notation Composer" (kostenfrei im Internet) erwähnt. Hat jemand aus diesem Forum Erfahrungen damit gesammelt und mag sie hier berichten?

Vielen Dank vorab.

Gruß,
Jürgen
Antworten
#2
Hallo,
ich habe mir die 30-Tage Probeversion von notation compeser heruntergeladen und mir am 11.09.2012 nach Ablauf des Probezeitraums die Vollversion gekauft, weil sich das Programm sehr leicht benutzen läßt. Es kommt natürlich immer darauf an, was jeder einzelne damit produzieren will. Für meine Arbeiten ist es föllig ausreichend und mit viel weniger Arbeit verbunden als bei anderen Programmen.
Aus meiner Sicht sehr empfehlenswert.
Leider habe ich noch kein deutsches Handbuch gefunden, es würde die speziellen Anwendungen sicher etwas einfacher machen.
Antworten
#3
Mit welchen anderen Programmen hast Du denn verglichen? Ich benutze das Programm capella, bin aber nicht 100% zufrieden.
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste