Schwingungsgedämpfte Fähnchen
#1
Schönen guten Nachmittag,

bei meiner Tk10 hat es sich jetzt zugetragen, dass bei der hohen G-Saite beim Tiefen d dauerhaft ungewollte Flageoletttöne aufgetreten sind.

Klar ist das auch mit dem Wetter zu erklären, jedoch hab ich jetzt mal den Schlauch auf dem Fähnchen so abgezogen, dass ca. 5mm überstehen und den Hohlraum mit ein bisschen Zinn gefüllt.

Was soll ich sagen, die Flageoletttöne sind verschwunden und der Ton klingt richtig schön sauber.


Habt ihr schon Erfahrungen mit sowas gemacht ?
Denkt ihr man kann das dahingehend entwickeln, um die hohen Melodie-Saiten dahingehend einstellen zu können wie man es will, also auch das Klangbild einzustellen ?.

Mfg daniel
Antworten
#2
Moin, moin,

was sagt Walter denn dazu?

Gruß
JeanLuc
Antworten
#3
naja ,

Walter hab ich bis jetzt nicht telefonisch erreicht.

Also hab ich mir selber meine Gedanken dazu gemacht.

Diese "Modifikation" schluckt nach meinen Tests auf jeden fall einen gewissen Teil der Obertöne.

mfg Daniel
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste