Tenorleier von Sedo
#1
Im Auftrag von Kilian von der Gruppe Triskilian veröffentliche ich hiermit nachfolgendes Angebot:

Ich habe eine Drehleier zu verkaufen. Meine geliebte Weichselbaumer ist nach über 10 Jahren kaputt gegangen (die Decke).
Die neue Leier wurde für mich gebaut von Sedo http://www.sedoluthier.com/
Ich habe sie im März in Spanien geholt.
Mittlerweile hatte mein Bruder allerdings meine Weichselbaumer wieder so gut repariert (neue Decke,...), dass ich nur diese spielen will.
Die Sedo Leier soll 6500 € kosten.
Sie ist eine Tenorleier. Sie klingt angenehm weich und man kann gut Glissandos spielen.
Die hochwertigen Metallfähnchen habe ich bei Beat Schenk gekauft und von Meister Sedo einbauen lassen.
Sie hat vier Tonabnehmer, vier Melodiesaiten: D, G, d, g
Die Drehleier ist sehr gut gestimmt, auch die oktavierten Saiten.
Zwei Schnarrsaiten mit Kapodastern: d, c g,a
Drei Bordunsaiten mit Kapodastern: C, D G,A c,d
Zwölf Resonanzsaiten. Gitarrenmechaniken.
Dreipunktgurt (hab ich noch machen lassen).
Ein stabiler Koffer ist dabei.

Bei Interesse bitte melden über: vogelharfe-kilian@hotmail.de

Hier noch ein Film zur Drehleier:




Nachstehend folgen einige Fotos.

Schöne Grüße
Armin


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                           
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#2
Ich möchte die Leiergemeinde darauf hinweisen, dass es mir mit Marcs Unterstützung gelungen ist, die Bilder endlich hochzuladen.
Die Dateigröße der Bilder war einfach zu hoch.

JPG-Dateien dürfen hier im Forum eine Dateigröße von 500 MB nicht übersteigen. Davor möchte ich alle Interessierten warnen.

Die 7 Bilder zeigen sehr deutlich, um welches prachtvolle Instrument es sich handelt.

Schöne Grüße
Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#3
Armin meinte 500k, nicht 500MB Wink
Drehleiern kennen sehr wohl die Gesetze die Physik,
aber sie interessieren sich für diese nicht besonders.
Antworten
#4
Hallo,

wer gerade ein Instrument sucht und das Geld hat, sollte sich ernsthaft überlegen, hier zuzuschlagen. Ich kenne Sedo Garcia schon seit Jahren und war auch mal dran, mir eine Leier von ihm bauen zu lassen. Ist letztendich nur daran gescheitert, daß ich damals mit dem Eigenbau angefangen habe. Sedo hat u.a. für Efrén López (ehem, L'Ham de Foc) gearbeitet, was schon ein Qualitätssiegel an sich ist.
Sedos Instrumente können sich locker mit Hilsmann, Siorat und Weichselbaumer (alphabetisch Wink) messen, und - wer Wert darauf legt - man hat was Exquisites. Es dürfte die einzige Sedo-Leier in Deutschland sein.

Gruß
Michael

PS: :Marc
Leider funktioniert der Bilderupload auch von zu Hause nicht.

Mein Sohn Alex am Stand von Sedo in Saint Chartier 2006. Leider ist dem der Kopf abgeschnitten.
[Bild: AlexLeier.jpg]

Efrén López mit seiner Sedo-Leier
[Bild: EFREN_10kl.jpg]
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste