Wer kennt German Diaz -)?
#11
Ah, verstehe. Das Pipenbock-Treffen ist doch recht "schwedisch", oder? Wegen Alban Faust, Olle Gällmo etc... vielleicht wäre da ja auch Johannes Geworkian Hellman, Göran Hallmarken oder Anders Ådin was was für euch. Die könnten dann wohl sicher einen guten "Schwedisch-Drehleier" Kurs machen. Fänd ich voll gut, weil schwedische Musik auf der Drehleiher hier in den Kursen meiner Meinung nach doch recht unterrepräsentiert ist. Wenn ihr das machen wollt, wartet aber noch bis 2015, dann kann ich hoffentlich auch spielen und teilnehmen (krieg meine Drehleier erst in ein paar Wochen), weil das würd ich mir nicht entgehen lassen wollen Wink

German Diaz würd ich als Kursleiter aber auch interessant finden.

/edit: Kannst du schon sagen, welchen Drehleierdozenten ihr angefragt habt?
Antworten
#12
Liebe/r Pan, solange ich keine Rückmeldung von dem momentanen "Wunschdozenten" habe, will ich hier keine ungelegten Eier bebrüten oder wie das heißt....:-) Aber ich halte in Sachen ausgebrütete Eier das Forum natürlich zu allererst auf dem Laufenden! Herzliche Grüße, Merit Zloch
Antworten
#13
Klar, verstehe ich natürlich.

Falls doch jemand German nicht kennt, hier mal ein schönes Video, über das ich die Tage gestolpert bin:


Antworten
#14
.... und hier noch ein Link zu seiner Wikipedia-Vorstellung:

http://de.wikipedia.org/wiki/Germ%C3%A1n_D%C3%ADaz


Gruß
Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#15
Liebe Leirer, nur zur Neugierbefriedigung: Drehleierdozent beim http://www.pipenbocktreffen.de 2014 wird Joel Turk von den legendären red dog green dog. Mehr Infos folgen bald.

http://youtu.be/rSnihPkHiVk
http://youtu.be/n3higDOEyUI

Herzliche Grüße, Merit Zloch
Antworten
#16
Ah, schade, hab mir gerade am Freitag ein Album von ihm gegönnt und beim Anhören gleich "Na, wenn der zum Pipenbock als Lehrer kommt, muss ich mich aber anstrengen, damit ich auch mitmachen kann" gedacht. Wink
Antworten
#17
Liebe/r Pan, Du bist auch im Joel-Turk-Kurs herzlich willkommen! Es lohnt sich sicher - und wie andernsorts hier bereits geschrieben: Ein neues Kurswochenende zu besuchen, auch wenn es nicht direkt vor der Haustür liegt, ist immer empfehlenswert!
Antworten
#18
Liebe Merit,

danke fürs Willkommen heißen im anderen Kurs. Aber ob ich überhaupt nächstes Jahr bei einem Fortgeschrittenenkurs mitmache, steht noch ich den Sternen, da ich erst seit knapp 1 1/2 Wochen Drehleier spiele. Da wärs wohl auch eher fraglich gewesen, ob ich bis dahin gut genug für einen Kurs bei Germán gewesen wäre und das war eher als Scherz zu verstehen Wink
Wobei ich das schon irgendwo versucht hätte, da ich seinen Stil musikalisch sehr reizvoll finde und in dieser Richtung meines Wissens eher wenig Kurse gibt. Bal Folk ist ja schon sehr dominant, was die Drehleierkurse hier in Deutschland angeht (oder ich kenn nur solche). Joel Turk ist aber sicherlich auch spannend, wenn man auf seine Musik steht. Ich kenn ihn gar nicht, was daran liegen kann, dass ich mit Bal Folk (ist das hier überhaupt der richtige Begriff?) nur bedingt was anfangen kann. In letzter Zeit entdeck ich aber immer mal wieder Bands in dieser Richtung, die mir tatsächlich sehr gut gefallen, vielleicht könnte Red Dog Green Dog ja auch dazu gehören. Muss mal reinhören.

Übrigens hab ich noch gar keinen Stammkurs, eben weil ich noch ganz am Anfang stehe. Smile

Musikalische Grüße,
Björn
Antworten
#19
Hallo Merit,
ich finde German Diaz super!! und würde auch gerne bei einem Kurs von ihm teilnehmen....
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste