Drehleierkurs in Bad Homburg 21.-23.11.2014
#1
Liebe Leierfreunde,

ich habe mich in den letzten Tagen bei Thomas Blau zur Teilnahme an obigem Drehleierkurs angemeldet.

Bereits am 12.9.14 erhielt ich seine Einladung mit folgendem Text und würde mich sehr freuen, den einen oder anderen aus unserem Forum dort persönlich kennen lernen zu dürfen:

Liebe Drehleierspielerinnen und -spieler,

vom Freitag, dem 21., bis Sonntag, dem 23. November 2014, findet im Jugendgästehaus Bad Homburg wieder ein Kurs für Drehleierspieler und alle, die es werden wollen, statt.

Willkommen sind Drehleiern jeglicher Bauart und Herkunft. Für Anfänger ohne eigene Leier stehen Leihinstrumente zur Verfügung. Diesmal wird wieder Alexandra Betz, die nach langjähriger Zusammenarbeit mit Helmut Gotschy dessen Drehleier-Werkstatt übernommen hat, für kleinere Reparaturen, Beratung und Fachsimpelei dabei sein.

Wir unterrichten in kleinen Gruppen, die sich nach dem Können der Teilnehmer richten. Weitere Infos unter "Kurskonzept".

Kursleiter sind Thomas Blau, Susanne Feine, Francesco Giusta aus Italien (Piemont), Ange Hauck, Stefan Hemmers, Nicolas Koch-Simms aus Dänemark, Thom Kühn, Konstanze Kulinsky, Knud Seckel, Peter Streng und Ron Winkler. Die Sprache in den Gruppen mit Francesco und Nicolas ist Englisch. Wer eine Gruppe übernimmt, bestimmt die Anmeldesituation. Deshalb und aus Gründen der Organisation bitten wir um frühzeitige Anmeldung.

Termin: 21. November 2014 ab 16:00 Uhr bis 23. November 2014 ca. 14:00 Uhr

Kursort: Jugendgästehaus Bad Homburg
Mühlweg 17
61348 Bad Homburg
Tel.: 06172 / 23950
eMail: bad-homburg@djh-hessen.de
http://www.djh-hessen.de/jh/bad-homburg
Das Jugendgästehaus Bad Homburg ist von Frankfurt/M mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Das Haus liegt direkt neben dem Bad Homburger Schlosspark. Die Unterbringung ist in Mehrbettzimmern, die alle mit Dusche und Toilette ausgestattet sind. Bettwäsche wird gestellt. Umgebung und Vollverpflegung sind super (vegetarisches Essen gibt's auch). So können wir uns voll und ganz aufs Leiern konzentrieren.

Der Kurs beginnt am Freitag um 18:00 Uhr mit dem Abendessen. Die Zimmervergabe erfolgt ab 16:00 Uhr. Die festen Kurszeiten sind: von 9:00 bis 12:00 Uhr, von 15:00 bis 18:00 Uhr und von 19:00 bis 21:00 Uhr. Der Kurs endet am Sonntag nach dem Mittagessen.

Kosten:
Teilnehmer (Unterbringung, Verpflegung, Kurs): € 190,00
Schüler / Studenten / Azubis: € 160,00
Gäste: € 100,00
Aufpreis für Doppelzimmer pro Person: € 17,00
Leihinstrument (bei der Anmeldung angeben!): € 20,00
Nachlass:
Bei Anmeldung und Anzahlung bis zum 28. September 2014: - € 10,00
Heimschläfer: - € 20,00

Anmeldung an:
Thomas Blau
Werner-Bockelmann-Str. 59
65934 Frankfurt am Main

oder eMail an Thomas "Ädd" drehleier-unterricht "Punkt" de

Bei der Anmeldung bitte Name, Adresse und eMail-Adresse oder Telefon angeben.

[edit (Admin): Bankdaten entfernt]

Die Anmeldung wird erst wirksam mit Eingang einer Anzahlung von € 80,00. Die Anmeldegebühr wird nur erstattet bei Ausfall des Kurses oder Belegung des Platzes durch eine(n) Nachrücker(in).

Die Reihenfolge der Anmeldungen entscheidet über die Teilnahme und die Berücksichtigung der Wünsche bei der Zimmervergabe!

Etwa 2 Wochen vor Kursbeginn gibt es die Teilnehmerliste und eine Wegbeschreibung, so dass die Möglichkeit besteht, Fahrgemeinschaften zu bilden.

Auf alle, die mit uns am Rad drehen wollen,
freuen sich
Thomas, Marianne und das Team[/i][/i]
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#2
Liebe Leiergemeinde,

ich hatte gehofft, mit meinem Hinweis eine Welle von Teilnahmeankündigungen auszulösen, aber eure Funkstille hierzu ist ja kaum auszuhalten.
Welche Gründe sprechen bei euch gegen einen Besuch dieses Kurses?

Schöne Grüße
Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#3
Hmm... ich wollte jetzt nich anfangen... Angel

Aber ich bin dabei. Blush
Antworten
#4
(23.09.2014, 20:30)ArminSchwerdt schrieb: Welche Gründe sprechen bei euch gegen einen Besuch dieses Kurses?
Hessen Tongue
„Tradition ist nicht das Halten der Asche, sondern das Weitergeben der Flamme.“
Thomas Morus (1478-1535)
Antworten
#5
Hallo Armin,

na, du hast doch den Thread erst vor 2 Tagen eröffnet und soviel ist hier ja wirklich (leider) nicht los. Ich glaube, eine Flut von Posts könntest du nur erwarten, wenn du Drehleiern verschenken würdest, haha Wink

Nichtsdestotrotz bin ich vermutlich dabei, hab den Kurs schon länger im Auge. Thomas Blau wollte aber unbedingt vorher mit mir telefonieren, bevor ich mich anmelde (da er mich noch nicht kennt und scheinbar ist es ihm ja sehr wichtig, dass man in den richtigen und am Besten passendsten Kurs kommt), meldet sich seit seiner letzten Mail vor knapp 1 1/2 Wochen aber einfach nicht mehr bei mir Confused

/edit: Ach, übrigens, vielleicht wäre es gut, wenn du die Bankverbindung von Thomas aus deinem Post herausnehmen würdest. So ist sie ja evtl. irgendwann durch Google auffindbar, was evtl. nicht so toll ist.
Antworten
#6
Hi Pan,

gute Idee, aber das hat Marc schon für mich erledigt.

Gruß
Armin
[Bild: Startbild_gr.jpg]

Einzige Lautenleier aus der Werkstatt von Sebastian Hilsmann
Antworten
#7
bin dabei und freu mich drauf
Antworten
#8
hallo zusammen,

bin auch dabei, gehört neben dem Frühjahrskurs zu meinen PflichtterminenBig Grin

Viele Grüße
Violetta
Antworten
#9
Dann gestehe ich auch mal, bin auch dabei.
War bisher jedesmal ein Fest!
Antworten
#10
Guten Abend,

ich komme immer wieder gerne nach Bad Homburg und bin auch im Herbstkurs wieder dabei.

Freue mich auf altbekannte und neue Gesichter,

liebe Grüße aus dem Schwarzwald,

Simone
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste