Lautenleier gestohlen
#1
Mir wurde eine Lautenleier gestohlen, Hersteller unbekannt. Der Diebstahl fand in der Zeit 8.-12.9.2014 statt, und zwar in Augsburg. Auf der Leier waren keine richtigen Saiten aufgezogen, sondern nur Nylonschnüre. 2 Melodiesaiten, 2 Schnarrsaiten, 2 Bordunsaiten und noch Resonanzsaiten, der Hund fehlte. Da wo die Wirbel sind ist ein Kopf mit Hut. Die Leier hat auf dem Tangentenkasten Perlmuttintarsien, 23 Tangenten. Der Lautenkorpus ist aus einem dunkleren Holz gefertigt, mit schmalen, hellen Linien dazwischen. Die Decke aus einem helleren Holz, Der Tangentenkasten aus einem mittelhellen Holz und der Tangentenkastendeckel aus einem dunkleren Holz mit Perlmuttintarsien. Der Wirbelkasten ist dunkel gebeizt und mit einem Rautenmuster beschnitzt.
Außerdem wurden auch noch verschiedene Statuen, 1 Schach/Backgammon, 1 Verstärker Onkyo A8033, 1 kleine Kora mit 5 Saiten, bei der die Fellbespannung der Kalebasse etwas abgelöst ist, 2 Konzertgitarren, 1 Kindergitarre, 8-10 Flöten, 3 Rasseln, 1 Talking Drum und eine Rahmentrommel ca. 35 cm gestohlen. Vielleicht auch noch mehr.
hier ein Link zu Bildern, leider habe ich nur von ein paar Sachen welche.

https://www.dropbox.com/sc/vl2xg9iyiz5l3...3ms1mF8w-a

Wenn jemand was von den Sachen sieht schreibt mir doch eine E-Mail
popkin@gmx.de
danke

Heureka, die Polizei hat den Dieb und den Hehler geschnappt, meine Leier und fast alle anderen Sachen sind wieder da, leider muss ich noch abwarten, bis die Staatsanwaltschaft die Beweismittel, also mein Eigentum wieder freigibt.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste