Bal im Haus der Sinne mit den Trios WHA (Wien) und Gällmo/Haertel/Branschke (SE/AT/D)
#1
Liebe Tänzer, liebe Musikfreunde - nicht verpassen! Die Pipenbock-BalimHausderSinneBerlinSonderedition :-) mit vielen spannenden Gästen am 10.11. 2015 in Berlin wartet auf Euch!


Auch für diejenigen, die beim Kurswochenende nicht dabei sein können, eine gute Gelegenheit, viele unserer Dozenten zu hören und zu treffen.

Das Trio WHA, bestehend aus Simon Wascher (Drehleier), Hermann Haertel Jr. (Geige) und Valentin Arnold (Dudelsäcke, Percussion), vereint drei der profiliertesten österreichischen Trad-Musikanten, die sowohl in der new-trad-Szene als auch in der Musik Österreichs und Anrainerstaaten beheimatet sind. Sie spielen mit viel groove und swing einschlägige Neukompositonen der letzten 15 Jahre und Traditionelles.

https://www.youtube.com/watch?v=uOGbXKehHxs

Das Trio Olle Gällmo//Hermann Haertel/ Matthias Branschke (säckpipa, Geige, säckpipa) aus Uppsala, Wien und Berlin ist Euch vielleicht schon von der Haus-der Sinne- Märzedition diesen Jahres bekannt.
Drei Vollblutmusiker aus drei Ländern spielen Stücke und Tänze von zuhause und auch die eine oder andere Neukomposition - und das mit der Energie einer session zwischen Musikern, die vom gemeinsamen Musikmachen nicht genug bekommen können!

hausdersinneberlin.de
Ystader Strasse 10
Beginn 20:00, drei 45-min-Blöcke, danach session (Ende 1:00)
Eintritt 10/8 Euro.
Nichttänzer und Zuhörlustige sind ebenfalls herzlichst eingeladen!

Alles weitere öffentlich zugänglich unter

https://www.facebook.com/events/1023117811040715/

Herzliche Grüße, Merit Zloch
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste