Lautstärke der einzelnen Saiten
#41
So, habe meinen Beitrag auch ein wenig angepasst Wink

Wenn du ein Handy hast könntest du ihn ja in der Mittagspause anrufen. Naja, must du wissen. Rolleyes Kenne weder deine Arbeitszeiten noch dein Arbeitsumfeld.
Aber ne beschwerde E-Mail hast du schon geschrieben, oder?
Vielleicht ist der Mann ja einfach nur krank, geht momentan ja was schweinisches rum Cool
Antworten
#42
wollten das Thema nicht lassen?
Der Optimist wandelt auf Wolken, unter denen der Pessimist Trübsal bläst....
Antworten
#43
@Mr. Hurdy: Rasentrimmerschnur? Was ist das denn? Hört sich experimentell an Wink
[/quote]

Alles was ich mache ist experimentell, da ich finde, dass es einige Sachen gibt die verbesserungswürdig sind.
Es ist so, dass eine Drehleier ein Bastlerinstrument ist und es immer auf die gegebenen Umstände angepasst werden muß.
Viele Musiker die ich kenne nervt es, wenn diese ihre Drehleier fertig einrichten und sie dann bei ihrem Auftritt das gesamte Instrument überholen müssen, nur weil die Witterung anders ist.
Eine Drehleier ist wie eine Wetterstation, zuhause eingerichtet auf dem Markt geht nix mehr, wieder im Haus alles gut.

Rasentrimmerschnur bekommt man in jedem Baumarkt in verschiedenen Stärken und verschiedener Qualität.
Die Schnüre sind aus Nylon und funzen für die ein oder andere Sache super, probier es einfach mal aus. Wenn es dich in einem Baumarkt zieht kaufst du dir einfach ein paar Rollen verschiedenster Stärken und ziehst diese nacheinander auf und versuchst sie in Stimmung zu bringen. Der Klang setzt sich bei Melodiesaiten oft nicht stark durch, aber er ist sehr warm (Geschaksache halt) Wink

Gruß Mr.Hurdy
Cool The start and stop technology on hurdy-gurdy Cool
Antworten
#44
Wo geht was schweinisches rum?? Die Schweineleier?? (Ich finde die sollte man hier im Forum unbedingt irgendwo unterbringen)

Ich hab mich eher gefragt was Rasentrimmschnur ist, ob die in einem Rasentrimmer irgendwie eingebaut ist, oder ob das so ne Absteckschnur ist.
Glaube aber jetzt zu wissen was du meinst.

Gebastelt hab ich eben auch.
Drehleier funzt himmlisch in einem Raum der extra für Cembali klimatisiert und entfeuchtet ist (Uni). Einmal raus und wieder rein ist die Stimmung im A...

Oder Tangenten, die bei im Sommer zicken mit Elektroisolierband einmal umhüllen. Big Grin
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#45
(12.11.2009, 20:53)Elisa schrieb: Wo geht was schweinisches rum?? Die Schweineleier?? (Ich finde die sollte man hier im Forum unbedingt irgendwo unterbringen)

Das war eine Anspielung auf die Schweinegrippe.
Antworten
#46
Ich weiß Tongue Hab nur absichtlich auf die Schweineleier angespielt, weil die ja zur Grippe passt. Toll, dass wir uns gegenseitig unseren Humor erklären müssen Wink
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#47
Juhuuuuu endlich sind die Saiten da Smile

Ich habe gestern leider nur kurz testen können, aber ich muss sagen, die Qualität und die Abstimmung der Saiten untereinander ist top.
Was mich ein bisschen wundert ist, das die Darmsaiten total durchsichtig sind, das habe ich bei Darm noch nicht gesehen.

Klanglich hat sich einiges getan, vor allem die oktavierten Melodiesaiten sind vom Sound genial.

Leider, und das ist natürlich schade, hat sich an der Lautstärke nichts geändert... Da muss ich wohl weiter forschen Wink
Der Optimist wandelt auf Wolken, unter denen der Pessimist Trübsal bläst....
Antworten
#48
Super, dass du die Saiten endlich bekommen hast. Big Grin
Hast du mal versucht mit einem Papierstückchen am Steg die Auflage auf dem Rad zu verbessern? Wenn du Die Melodiesaite(n) ein kleines bisschen weg nimmst wird es vielleicht auch was leiser.
I have three answers to the questions that I know are in the audience.
Answer number one: It's called a hurdy gurdy.
Answer number two: you turn the crank and run your fingers up and down the outside.
Answer number three: No, I do not have a monkey!
Antworten
#49
Hi Elisa,

ja die musste ich schon dazwischen haben um einen sauberen Sound hin zu bekommen. Da ich aber wie gesagt nicht viel Zeit zum Experimentieren hatte ist das natürlich auch nicht ausgereizt.
Auch die Wattierung ist noch die erste.
Wobei ich hier einfach nochmal erwähnen muss, das ich dank des Videos, welches hier im Forum rumgeistert, für das Wattieren nur noch Augenblicke brauche und nicht mehr ewig fummeln muss....

Gruß
Markus
Der Optimist wandelt auf Wolken, unter denen der Pessimist Trübsal bläst....
Antworten
#50
(13.11.2009, 09:47)Seili schrieb: Leider, und das ist natürlich schade, hat sich an der Lautstärke nichts geändert... Da muss ich wohl weiter forschen Wink


Frag mich doch einfach Seili Exclamation

Gruß Hurdy
Cool The start and stop technology on hurdy-gurdy Cool
Antworten


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste